Schüßler-Salze nach Antlitzdiagnose

Mineralstoffe sind für die Stoffwechselprozesse im Körper notwendig. Schüßler-Salze sind Mineralstoffe, die den körpereigenen Mineralstoffen entsprechen.

Es gibt viele Umstände, die einen höheren Bedarf dieser Mineralstoffe erforderlich machen. Dazu zählen beispielsweise Erkältungen, Verdauungsprobleme oder Leistungssport. Aber auch Gefühle und insbesondere das Unterdrücken von Gefühlen wie Angst und Sorgen verbrauchen Mineralstoffe.
Ebenso rauben energetische Blockaden und Störfelder wie Wasseradern dem Körper Mineralstoffe. Schlussendlich kann auch die Abwesenheit von Sonnenlicht bei Nebel oder im Herbst und Winter einen Einfluss auf den Körper und seinen Mineralstoffverbrauch haben.

Ein Mangel der Mineralstoffe hinterlässt Spuren im Gesicht, die bei der "Antlitzdiagnose" Aufschluss darüber geben, welche Stoffe dem Körper fehlen. Mit dem gezielten Einsatz von Schüßler-Salzen können derartige Mängel ausgeglichen werden.

THERAPIEN

KONTAKT